Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Secession Verlag für Literatur GmbH für den Kauf von Printtitel über die Internetseite des Verlags

Für Bestellungen, die über den Verlag ausgeliefert werden, gelten die AGB der Secession Verlag für Literatur GmbH wie folgt:

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Secession Verlag für Literatur GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die hier abgedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die Secession Verlag für Literatur GmbH nicht an, es sei denn, die Secession Verlag für Literatur GmbH hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen behält sich die Secession Verlag für Literatur GmbH ausdrücklich vor.

Diese Geschäftsbedingungen gelten jedoch ausdrücklich nicht für Bestellungen über den E-Book-Shop der Secession Verlag für Literatur GmbH über die Internetadresse https://secession-verlag.e-bookshelf.de/. Dort gelten nur die unter https://secession-verlag.e-bookshelf.de/index/agb einsehbaren Geschäftsbedingungen.


2. Angebot und Vertragsschluss
Die Werbung auf der Website der Secession Verlag für Literatur GmbH enthält keine Angebote im Rechtssinne, sondern nur die Aufforderung an den Kunden zur Abgabe einer Bestellung. Der Kunde kann seine Bestellung abgeben über die Website, E-Mail, Brief, Fax oder Telefon.  Der Vertrag mit der Secession Verlag für Literatur GmbH kommt durch die Zusendung der bestellten Ware zustande. Eine Lieferverpflichtung seitens der Secession Verlag für Literatur GmbH  besteht nicht.

3. Widerrufsrecht
Der Kunde kann seine Bestellung/sein Vertragsangebot gemäß § 3 Fernabsatzgesetz in Verbindung mit § 355 BGB innerhalb von zwei Wochen gegenüber der Secession Verlag für Literatur GmbH widerrufen.
Der Widerruf bedarf keiner Begründung, muss aber schriftlich (z.B. per Brief, Fax oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware erklärt werden.
Im Falle eines Widerrufs ist der Kunde zur umgehenden Rücksendung der Ware verpflichtet. Eventuell bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Der Rücksendung muss ein Ausdruck unserer Bestellungsbestätigung beiliegen. Die Rückerstattung oder Gutschrift des entsprechenden Betrages erfolgt ausschliesslich auf das Bank- oder Postkonto oder über das PayPal-Konto, über welches die Bezahlung abgewickelt wurde.

 Rücksendungen müssen immer frei gemacht werden und aus der Schweiz an die Adresse Secession Verlag für Literatur, Merkurstrasse 27, CH-8032 Zürich erfolgen. Aus allen anderen Ländern an die Adresse Secession Verlag, Pannierstraße 13, D-12047 Berlin. Für Rücksendungen, die an eine andere Adresse als die angegebenen erfolgen, kann keine Rückerstattung oder Gutschrift ausgezahlt werden. Die Rücksendekosten werden von der Secession Verlag für Literatur GmbH erstattet, wenn dieselbe versehentlich eine falsche Ware geliefert haben sollte, wenn die Ware mangelhaft ist. Rücksendungen von mangelhafter oder falsch gelieferter Ware sind ebenfalls an die im Abschnitt Widerruf von Bestellungen (siehe oben) genannte Adresse zu senden. Für den Fall des Widerrufs behält sich die Secession Verlag für Literatur GmbH Wertersatz für eine Verschlechterung der Ware vor, die auf einer - über ihre Prüfung hinausgehenden - Ingebrauchnahme der Ware beruht.  

 

4. Preise und Versandkosten 

Die angegebenen Preise in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen für die Schweiz inklusive MWSt. Die angegebenen Euro-Preise (€) sind unverbindliche Preisempfehlungen exkl. MWSt für alle anderen Länder ausser Deutschland und Frankreich. Für Preise, Beschreibungen und Erscheinungstermine bleiben Änderungen und Irrtum jederzeit vorbehalten.

Der Versand der Ware erfolgt sorgfältig und sachgerecht verpackt per Post auf Gefahr des Kunden. Für die tatsächliche Transportdauer kann keine Gewähr übernommen werden.  Vorbestellte Bücher oder E-Bücher werden frühestens am Tag der Erstauslieferung ausgeliefert. Produktionsbedingte Verschiebungen des Erstauslieferungstages sind ausdrücklich jederzeit möglich.

Bei der Lieferung aus der Schweiz an Adressen in anderen Ländern können bei der Einfuhr ins Zielland zusätzliche Kosten (Zoll, MWSt, Bearbeitungsgebühren) anfallen. Diese variieren je nach lokalen gesetzlichen Bestimmungen im Zielland sowie nach Gewicht und Wert der Sendung. Verzollung und Versteuerung im Zielland ist für alle Sendungen, die über diese Website bestellt werden, immer Sache des Kunden/der Kundin bzw. des Empfängers/der Empfängerin der Ware.

Lieferungen in europäische Länder sind frei. Die Portogebühren ins übrige Ausland orientieren sich am Gewicht der Lieferung.

5. Zahlungs- und Lieferbedingungen
Mit vorbehaltloser Annahme der Sendung gelten die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der Secession Verlag für Literatur GmbH als anerkannt. Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Secession Verlag für Literatur GmbH.

 

6. Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit
Die  Secession Verlag für Literatur GmbH behält sich vor, von einer Ausführung der Kundenbestellung abzusehen, wenn sie den bestellten Titel nicht vorrätig hat, der nicht vorrätige Titel vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und ein gegebenenfalls bereits gezahlter Kaufpreis unverzüglich rückerstattet.

7. Gewährleistung und Haftung.
Die Gewährleistung der Secession Verlag für Literatur GmbH bestimmt sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Alle Beanstandungen des Kunden sind an die Secession Verlag für Literatur GmbH zu richten. Sollte die gelieferte Ware Mängel aufweisen, so sind diese spätestens innerhalb zwei Wochen nach Erhalt der Ware zu reklamieren. Mangelhafte, beschädigte oder falsch gelieferte Ware wird anstandslos ersetzt.  

8. Datenschutz
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen des für die Erfüllung der Kundenbestellung Erforderlichen und zwar nach den Grundsätzen der Datenvermeidung und der Datensparsamkeit. Die Daten werden zur ordnungsgemäßen Abwicklung des Bestellvorganges einschließlich der Auslieferung und Abrechnung erhoben. Mit Absendung seiner Bestellung erklärt sich der Kunde mit der Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten im Rahmen der o.g. Bestellbearbeitung, Auslieferung und Abrechnung einverstanden. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur nach vorheriger Zustimmung des Kunden. Der Kunde erklärt sich mit der Übermittlung seiner personenbezogenen Daten an ein Inkassounternehmen, das in gleichem Maße an die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften gebunden ist, einverstanden.

9. Anzuwendendes Recht/Gerichtsstand
Über diese Website zustande gekommene Kaufverträge unterstehen schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt wird Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitfälle ist Zürich, Schweiz.

 

 10. Schlussbestimmung
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein, tritt an deren Stelle diejenige rechtlich zulässige Regelung, welche dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung am nächsten kommt. Die Wirksamkeit der Bestimmungen im übrigen bleibt unberührt. Entsprechendes gilt für eine Regelungslücke.