Unser Termin-Archiv

Dieses Archiv listet alle vergangenen Termine.

Hier können Sie jeweils nach Autoren und Bücher, sowie nach Jahr des Termines filtern.
Alle Jahr Bücher Autoren
26.01.2017  | 19:30 Uhr | Konzertsaal der Musikschule Wetzlar, Schillerplatz 8, 35578 Wetzlar

Vincenz Kokot mit Band und Buch in Wetzlar

Vinzenz Kokot (Ukulele, Objekte) bestreitet gemeinsam mit Ricarda Gnauck (Klavier), Brigitte Haas (Percussion) und Gisbert Schürig (Electronics)  als Improvisations-Ensemble "context" das Eröffnungskonzert der Wetzlarer Improvisationstage. Neben der Musik liest Kokot auch Texte aus seinem Gedichtband "löschpapier".
10.05.2017  | 19:30 Uhr | Jüdisches Muuseum Westfalen, Julius-Ambrunn-Straße1, 46282 Dorsten

Deborah Feldman zu Gast im Jüdischen Museum Westfalen

Die Entstehung des Jüdischen Museums Westfalen geht auf eine Geschichtswerkstatt zurück, in der engagierte Bürger die Spuren des ausgelöschten jüdischen Lebens in der Region verfolgten. Heute sagen die Museumsmacher über sich: »Wir wollen zum Verstehen des Judentums, seiner Religion und Kultur beitragen. Die Geschichte der Diskriminierung, Verfolgung und Ermordung, aber auch der Emanzipation und des fruchtbaren Zusammenlebens sowie des Neuaufbaus jüdischer Gemeinden in Westfalen ist für uns Impuls, für die Menschenrechte und die demokratische Teilhabe der Menschen gleich welcher Religion und Herkunft im Alltag unseres Gemeinwesens einzutreten.«
  1. Deborah Feldman wird hier aus ihren Büchern »Unorthodox« und »Überbitten« lesen, in denen sie ihre Selbstbefreiung aus dem ultraorthodoxen Leben in einer Sekte in Brooklyn beschreibt. Moderation: Christian Ruzicska

11.05.2017  | 19:30 Uhr | Evangelische CityKirche Elberfeld, Kirchplatz 2, 42103 Wuppertal

Deborah Feldman liest in der Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal

Deborah Feldman liest aus ihren Buch »Unorthodox«. Eine Veranstaltung der Begegnungsstätte Alte Synagoge mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Wuppertal. Eintritt: 5,00 €