Boy Erased

Was bleibt, wenn einem alles genommen, wenn sogar die Identität ausradiert werden soll? Wie erinnert man sich an die Zeit, in der man ausgelöscht werden sollte?

Infotext: 

Boy Erased.
Autobiografische Erzählung (Boy Erased)
Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von André Hansen
Gebunden ohne Schutzumschlag
335 Seiten
ISBN 978-3-906910-26-0
ISBN 978-3-906910-27-7 (E-Book)
€ (D) 25.00 I CHF 32.00 (UVP) I € (A) 25.80
Warengruppe 1116
Lieferbar

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Garrard Conley: Boy Erased
Thumbnail: 
 Garrard Conley: Boy Erased
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Sehr stark, kraftvoll und sehr beeindruckend und mitreißend.
Quelle: 
Dirk Fuhrig, Deutschlandradio Kultur
Bestell-Adresse E-Book: 
https://secession-verlag.e-bookshelf.de/boy-erased-10669931.html
Zuordnung zum Navigationspunkt: 

Die Gedächtnislosen

Infotext: 

Die Gedächtnislosen –
Erinnerungen einer Europäerin
(LES AMNÉSIQUES)
Aus dem Französischen übersetzt
von Christian Ruzicska
gebunden ohne Schutzumschlag
445 Seiten
ISBN 978-3-906910-30-7
ISBN 978-3-906910-31-4 (E-Book)
€ (D) 28.00 I CHF 36.00 (UVP) I € (A) 28.80
Warengruppe 1948
Lieferbar

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Géraldine Schwarz: Die Gedächtnislosen
Thumbnail: 
Géraldine Schwarz: Die Gedächtnislosen
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Ein absolut bemerkenswertes Werk.
Quelle: 
France Culture
Bestell-Adresse E-Book: 
https://secession-verlag.e-bookshelf.de/die-gedaechtnislosen-11172778.html
Zuordnung zum Navigationspunkt: 

Halbgeflügel bei Litaffin

Kurzzitat: 
»Ein Buch, das originelle und mitunter auch witzige Bilder und Formulierungen am Rande des Verständlichen findet (...), während es spielerisch sein Innen und Außen immer wieder infrage stellt, sie mal zusammendenkt und dann wieder getrennt. Bei so einem K
Quelle, Artikelverfasser: 
litaffin.de - das Blog des Masterstudiengangs Angewandte Literaturwissenschaft der FU Berlin
Zitat zum Buch: 
Erscheinungstermin: 
Sun, 12/17/2017 (All day)

Vermisstenstelle auf Dradi Kultur

Kurzzitat: 
Mit zarten Worten und nie abschweifend in ihren Beobachtungen erzählt die 1971 in Paris geborene Autorin, warum eine junge Frau nicht länger die Aufgabe erfüllen will, als "geretteter Vogel" und "als Eroberer in die weite Welt entsandt" zu werden.
Quelle, Artikelverfasser: 
Sigrid Brinkmann in der Sendung Lesart auf Deutschlandfunk Kultur
Zitat zum Buch: 
Erscheinungstermin: 
Mon, 12/11/2017 (All day)

Ich komme auf dem Blog foejetong

Kurzzitat: 
„Ich komme“ ist erschütternd und ein markerfüllender Schrei – schwingt aber in keinster Weise mit der Moralkeule. (...) Ein großartig, wie ebenso merkwürdiger Roman. Ein Muss, ein Muss, ein Muss.
Quelle, Artikelverfasser: 
Magdalena Beyer auf dem Blog foejetong
Zitat zum Buch: 
Erscheinungstermin: 
Sat, 12/16/2017 (All day)

Ich komme im Literaturclub

Kurzzitat: 
Stephanie Japp: »Ein wunderbares Buch, weil es geschrieben ist ohne Sicherheitsnetz, es geht viele Risiken ein, ist unglaublich lebendig.« Milo Rau: »Unglaublich prall, unglaublich barock«. Thomas Strässer: »Endlich mal ein Text, der nicht so geglättet is
Quelle, Artikelverfasser: 
Literaturclub im Schweizer Fernsehen SRF2
Zitat zum Buch: 
Erscheinungstermin: 
Tue, 12/19/2017 (All day)

Deborah zum WDR Tischgespräch

Titel: 
Deborah Feldman zum Tischgespräch beim WDR
Termin für Buch: 
Termin für Autor: 
Beschreibung: 

Im knapp einstündigen Tischgespräch mit Ulrich Horstmann auf WDR 5 erzählt die 31-Jährige von ihrem Weg in die Freiheit, warum sie heute gerne in Berlin lebt und Amerika endgültig den Rücken gekehrt hat.

Datum: 
Tue, 01/10/2017 (All day)
Uhrzeit für Termin: 
20:05
Ort: 

Deborah im Inforadio bei vis-a-vis

Titel: 
Deborah Feldman über den wahren Glauben und religiöse Zwänge
Termin für Buch: 
Termin für Autor: 
Beschreibung: 

In der Sendung vis à vis des RBB Inforadios spricht Deborah Feldman mit Ursula Voßhenrich über den wahren Glauben und religiöse Zwänge.

Datum: 
Mon, 12/18/2017 (All day)
Uhrzeit für Termin: 
10:45