Interne Anzeige des Zitates: Deborah Interview Kleine Zeitung

Zitat:

""

Quelle: In der Gemeinschaft hat man keine Individualität. Ich hatte keine Chance, ein Selbst zu entwickeln. Dann kam ich raus, aber ich hatte keine Ahnung, wer ich eigentlich bin. Ich habe viele Persönlichkeiten ausprobiert, Eigenschaften, Kleidungsstile und Akzente. Es dauerte lange, bis ich in mich hineingefallen bin.
Zum Buch: Unorthodox
Erscheinungstermin: Wed, 07/06/2016 (All day)

Interne Anzeige des Zitates: Deborah in an.schläge

Zitat:

""

Quelle: Indem ich meine Geschichte aufschreibe, nehme ich meinen Körper wieder in Besitz.
Zum Buch: Unorthodox
Erscheinungstermin: Thu, 06/30/2016 (All day)

Interne Anzeige des Zitates: Mangolfd über Deborah

Zitat:

""

Quelle: Dies ist eine unglaubliche Geschichte, die man völlig atemlos liest, weil das Fremde, völlig aus der Zeit Gefallene gleich nebenan wohnt.
Zum Buch: Unorthodox
Erscheinungstermin: Thu, 06/23/2016 (All day)

Interne Anzeige des Termins: Deborah in Leukerbad

Bezeichnung:
Deborah Feldman auf dem Internationalen Literaturfestival Leukerbad

Ort: 21. Internationales Literaturfestival Leukerbad, Galerie St. Laurent (Samstag) und Hotel des Sources des Alpes (Sonntag)
Uhrzeit: 15:00
Datum von: 02.07.2016
Datum bis: 03.07.2016

Beschreibung:
Deborah Feldman hat gleich zwei Termine auf dem diesjährigen 21. Internationalen Literaturfestival Leukerbad: Am Samstag, 2. Juli, liest sie um 15 Uhr aus ihrem Bestseller »Unorthodox« und spricht über ihren faszinierenden Blick in die wahnwitzigen Regeln einer religiösen Sekte. Die deutsche Stimme liest Ariela Sarbacher. Am Sonntag um 12 Uhr lautet das Motto der Veranstaltung: Was Gerechtigkeitssinn und Wissenshunger bewirken können. Lesung Englisch/Deutsch. Die deutsche Stimme spricht wiederrum Ariela Sarbacher.

Interne Anzeige des Termins: Ferrari in Leukerbad

Bezeichnung:
Jérôme Ferrari spricht in Leukerbad über die Unschärfe

Ort: 21. Internationales Literaturfestival Leukerbad, Alter Bahnhof
Uhrzeit: 15:00
Datum von: 01.07.2016
Datum bis: 01.07.2016

Beschreibung:
In seinem jüngsten Roman »Das Prinzip« hat sich Jérôme Ferrari mit dem Leben von Werner Heisenberg und dessen bahnbrechender Formulierung der Unschärferelation beschäftigt. In Leukerbad wird Ferrari aus seinem Roman lesen und über die Veränderungen sprechen, die mit der  Entdeckung der Unschärfe im Verhaltnis zur klassischen Physik verbunden sind. Die deutsche Stimme liest Thomas Sarbacher.

Interne Anzeige des Termins: Mannhart in Leukerbad

Bezeichnung:
Urs Mannhart in Leukerbad über die Reportage als Nachricht

Ort: 21. Internationales Literaturfestival Leukerbad
Uhrzeit: 13:00
Datum von: 01.07.2016
Datum bis: 01.07.2016

Beschreibung:
Während Nachricht und Bericht Distanz wahren, geht die Reportage nah heran und gewährt auch Sinneswahrnehmungen ihrer Protagonisten Raum. Die Reportage will den Leser nicht nur informieren, sondern ihm Erfahrungen vermitteln, die er aufgrund sozialer oder räumlicher Barrieren nicht selbst machen kann oder will. Sie beschreibt das Erleben eines oder mehrerer Ereignisse, die der Reporter in einen Zusammenhang miteinander stellt.Das Literaturfestival Leukerbad hat »Die Reportage als Nachricht mit Haltung« zu einem großén Thema gemacht. Welche Bedeutung hat die Reportage heute? Welchen Stellenwert hat das Bild für die Reportage? Darüber und über andere Fragen diskutiert der Reporter und Buchautor Urs Mannhart mit dem Chefredakteur des Magazins »Reportagen«

Interne Anzeige des Termins: Jérôme Ferrari zu Gast in Wuppertal

Bezeichnung:
»Rencontres littéraires« – Jérôme Ferrari zu Gast in Wuppertal

Ort: Vortragssaal der Universitätsbibliothek (Raum BZ 07), Bergische Universität, Campus Grifflenberg, Gaußstraße 20, 42119 Wuppertal.
Uhrzeit: 16:00
Datum von: 06.07.2016
Datum bis: 06.07.2016

Beschreibung:
Jérôme Ferrari wird als erster Goncourt-Literaturpreisträger an die Bergische Universität Wuppertal kommen. Der »Prix Goncourt« ist der wichtigste Literaturpreis Frankreichs. Ferrari tritt im Rahmen der Reihe »Rencontres littéraires« auf. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 6. Juli, von 16 bis 18.30 Uhr im Vortragssaal der Universitätsbibliothek (Raum BZ 07) auf dem Campus Grifflenberg statt. Gäste sind herzlich willkommen!Die Veranstaltungsreihe »Rencontres littéraires« an der Bergischen Universität wurde von den Romanisten Dr. Stephan Nowotnick und Maren Butzheinen 2015 ins Leben gerufen. Sie holt namhafte Vertreter der aktuellen französischen Literatur für Vorträge, Lesungen oder Diskussionen an die Bergische Universität. So wollen die Organisatoren Studierende in direkten Kontakt mit Autoren der französischen Gegenwartsliteratur bringen.

Interne Anzeige des Zitates: Deborah in Christ & Welt

Zitat:

""

Quelle: Manchmal, erzählt Deborah, kommen nach einer Lesung gesetzte ältere Damen auf sie zu. Die Damen erzählen ihr dann, dass sie früher Ähnliches erlebt haben in der streng katholischen Welt der Fünfziger- und Sechzigerjahre – nicht so drastisch wie sie, (...) aber ähnlich im Prinzip. Wer so etwas erlebt hat, sagen dann die Gesichter, die ernst sind und traurig, wird es nicht mehr los. Nie mehr.
Zum Buch: Unorthodox
Erscheinungstermin: Thu, 06/23/2016 (All day)

Interne Anzeige des Zitates: FAZ zu Mannhart Bergsteigen

Zitat:

""

Quelle: Die Art und Weise, wie der Schriftsteller die vielen Fäden (...) dramatisch zusammenbringt, zeugt von der erstaunlichen Meisterschaft eines noch jungen Schriftstellers, dem mit seinem erst dritten Roman ein großer Wurf gelungen ist. (...) Sein schweizerischer Gegenwartsroman aus vielen Reportagen ist ein europäisches Epos, dem man wünschen darf, dass seine Rezeption eine zweite Chance bekommt. Es taugt für den Schweizerischen Buchpreis, es drängt sich für Übersetzungen auf.
Zum Buch: Bergsteigen im Flachland
Erscheinungstermin: Sat, 06/25/2016 (All day)

Interne Anzeige des Zitates: Deborah im Kölner Treff

Zitat:

""

Quelle: Deborah Feldman in der WDR-Talkshow Kölner Treff
Zum Buch: Unorthodox
Erscheinungstermin: Fri, 06/24/2016 (All day)