Pressestimmen

Rezensionsexemplare Presse

Gerne schicken wir Ihnen Rezensionsexemplare und Informationen über unsere Bücher und Autoren zu. Auch geben wir Auskünfte zum Verlagsprogramm jederzeit mit Freude weiter.

 

Hier können Sie ein Buch als Filter für die Zitate auswählen.
Das Prinzip | Jérôme Ferrari

Es ist unbedingt lesenswert, wie Ferrari auf gerade einmal 130 Seiten Aspekte von Heisenbergs Leben mit Fragen seiner Theorie kunstvoll verflicht und diesen Heisenberg-Plot bricht in der Optik von mehr oder weniger an Ferraris eigenen Lebensstationen angelehnten Erfahrungen des Erbebens gewisser Weltvorstellungen, die zuvor stabil und sicher schienen.

Bernd Blascke auf literaturkritik.de / 24 July 2015

Das Prinzip | Jérôme Ferrari

„Ich bin Ihren Kämpfen fern, Ihrer Erschöpfung fern“, schreibt Jérôme Ferrari, doch gelingt es ihm, die zwischen Entsetzen und Beglückung schwankende Verfassung Heisenbergs für uns Heutige wachzurufen. Und das, ohne Seelenschau zu betreiben. Der Buchtitel „Das Prinzip“ steht für die Entdeckung, dass es keine Permanenz und keine Kontinuität gibt - nur flüchtige Existenzen und unverbundene Ereignisse.

Sigrid Brinkmann im Büchermagazin Diwan des Bayerischen Rundfunks / 23 May 2015