Pressestimmen

Pressestimmen

Rezensionsexemplare Presse

Gerne schicken wir Ihnen Rezensionsexemplare und Informationen über unsere Bücher und Autoren zu. Auch geben wir Auskünfte zum Verlagsprogramm jederzeit mit Freude weiter.

Bitte melden Sie sich bei

Christian Ruzicska

Telefon +49 (0) 30 325 346 63
Mobil +49 (0)177 890 83 74
ruzicska@secession-verlag.com

Hier können Sie ein Buch als Filter für die Zitate auswählen.

"Wir sind die Früchte des Zorns" von Sabine Scholl ist das feministische Gegenstück zum traditionellen Familienroman.
Knapp und lakonisch beschreibt Scholl Ängste und Zweifel ganz unterschiedlicher Frauen und hinterfragt dabei festgefahrene Rollen und Gesellschaftsmuster, die es noch immer gilt zu durchbrechen.
Wie Steinbecks Roman handelt es sich um eine Familiengeschichte und es kann wohl ebenfalls als Parabel verstanden werden. (...) Eine ‘Parabel’ allerdings hört sich nach trockenen Lehrstück an und wird dieser fesselndem, in kurzer, kraftvoller Sprache gesc
Sabine Scholl gelingt es in ihrem autobiographienahen Roman, persönliche Erlebnisse einer Müttergeschichte als archetypische Urmuster darzustellen.