Archiv

Unser Termin-Archiv

Dieses Archiv listet alle vergangenen Termine.

Hier können Sie die Termine jeweils nach Jahr oder nach Büchern filtern.
17.09.2019 | 18:00 Uhr |

Zentralbibliothek Düsseldorf, Bertha-von-Suttner-Platz 1, 40200 Düsseldorf

Jan Drees mit »Sandbergs Liebe« in Düsseldorf

Lesung in der Zentralbibliothek Düsseldorf im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Frisch gepresst. Neue Bücher von Rhein und Ruhr«. in Kooperation mit dem Literaturbüro NRW e.V.
Moderation: Michael Serrer.

Maren Kames beim Internationalen Literaturfestival Berlin

In einer langen Poesienacht lesen zehn internationale Lyriker*innen Gedichte im Original. Anschließend tragen Schauspieler*innen die deutschen Übersetzungen vor.
Moderation: Silke Behl
Sprecher: Frank Arnold und Marina Galic

06.09.2019 | 19:00 Uhr |

Stuttgarter Lyriknacht, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart

Stuttgarter Lyriknacht mit Maren Kames

Das Literaturhaus bringt Maren Kames’ »Luna Luna« zum Leuchten
2017 hat Kames auf der Basis ihres Lyrikbands »Halb Taube halb Pfau« eine Ausstellung für das Literaturhaus entwickelt, nun ist druckfrisch ihr Buch Luna Luna erschienen, über das sie mit Carolin Callies spricht.

01.09.2019 | 19:00 Uhr |

Deutschlandfunk Kultur

Hörspiel zu »Blumen für Otello« auf Deutschlandfunk Kultur

Esther Dischereit hat die Mordserie des NSU und das Versagen der Ermittlungsbehörden literarisch bearbeitet und 2014 ihren Band »Blumen für Otello – Über die Verbrechen von Jena« in einer durchgängig zweisprachigen deutsch-türkischen Ausgabe herausgebracht. Deutschlandfunk Kultur hat daraus ein Hörspiel gemacht.

Blumen für Otello
Über die Verbrechen von Jena
Von: Esther Dischereit
Regie: Giuseppe Maio
Mit: Christian Grashof, Leslie Malton, Uwe Preuss, Verena von Behr, Axel Wandtke, Andreas Schmidt, Marie Gruber, Cathlen Gawlich, Nadja Engel, Tilo Prückner, Anne Schirmacher, Horst Kotterba, Hansjürgen Hürrig, Esther Dischereit, Guntbert Warns, Tatja Seibt, Mürtüz Yolcu, Mansou Ciss
Komposition: Lutz Glandien
Ton: Alexander Brennecke, Gunda Herke
Produktion: DKultur 2014
Länge: 53’48

01.09.2019 | 16:00 Uhr |

39. Erlangen Poeten-Fest 2019

39. Erlanger Poeten-Fest 2019 mit Maren Kames

Jedes Jahr am letzten Augustwochenende feiert Erlangen den Auftakt zum deutschen Bücherherbst. Im Mittelpunkt stehen die langen Lesenachmittage im Schlossgarten. In halbstündigen Lesungen können die Besucherinnen und Besucher Neuerscheinungen und ihre Autor*innen kennenlernen. Jeweils im Anschluss an die Lesungen auf dem Hauptpodium finden auf den Nebenpodien moderierte Gespräche statt. Am Sonntag um 16 Uhr liest Maren Kames in der zweiten Runde der Revue der Neuerscheinungen.
Moderation Hauptpodium: Hajo Steinert
Gespräche Nebenpodien: Maike Albath, Verena Auffermann, Michael Braun, Anne-Dore Krohn, Dirk Kruse
Schlossgarten: FM-Anlage für Hörgeschädigte – Ausleihe an der Information

Géraldine Schwarz im Sonntagsgespräch

Das Sonntagsgespräch – Forum für Demokratie: „Wie halten wir es mit Europa? – Über die Zukunft einer offenen Gesellschaft zwischen solidarischem Miteinander und ethnischem Nationalismus“

Zum 18. Mal lädt das Internationale Literaturfest „Poetische Quellen“ in Ostwestfalen-Lippe dazu ein, bei Begegnungen mit nationalen und internationalen Autorinnen und Autoren in Gesprächen, Diskussionen, Lesungen und Signierstunden Menschen, Bücher und Themen kennenzulernen.

11.08.2019 | 18:30 Uhr |

Hörspiel und Feature

Luna Luna Hörspiel

Ursendung LUNA LUNA Von Maren Kames
Funkeinrichtung und Regie: Leopold von Verschuer
Mit: Marina Frenk, Jens Harzer, Eva Brunner, Severin von Hoensbroech, Miki Inoue, Martin Engler, Bernd Stempel, Jürgen Holtz
Komposition: Bo Wiget
Ton: Alexander Brennecke
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2019
Länge ca. 88‘

06.07.2019 | 17:00 Uhr |

Tübinger Pfleghof

Jan Drees liest beim Bücherfest in Tübingen

Jan Drees ist zu Gast bei einem der schönsten Bücherfeste in Deutschland, dem in Tübingen. Dort wird er sein zutiefst verstörendes Buch über eine scheinbar so glückliche und dann so schnell zerstörerische Liebe vorstellen. Wie Kristian, der Held seiner Geschichte, seine psychische Gesundheit langsam und kaum merklich verliert, und mit ihr fast alles andere, wirkt lange nach. Das Buch wurde  als NDR »Buch des Monats« Februar gewählt.

28.06.2019 | 13:00 Uhr |

Hotel Aquino Tagungszentrum, Hannoversche Straße 5b, Berlin-Mitte

Géraldine Schwarz auf dem 10. Kulturpolitischer Bundeskongress

Géraldine Schwarz diskutiert auf dem 10. Kulturpolitischer Bundeskongress zum Thema »KULTUR.MACHT.HEIMATen«. Nähere Angaben folgen.

31.05.2019 | 20:30 Uhr |

SCHLOSS ELMAU, 82493 Elmau

Géraldine Schwarz liest auf Schloss Elmau

Die Gedächtnislosen ist ein sehr persönliches Werk der Erinnerungskultur. Mit beispielhafter Sorgfalt plädiert dieses Buch für eine Fortführung der Gedächtnisarbeit, um den völkischen und nationalistischen Tendenzen entgegenzuwirken. Eines der besten und gleichzeitig provozierendsten Beispiele dieser Arbeit liefert es selbst.
Moderation: Judith Heitkamp, Bayerischer Rundfunk
Der Eintritt zu Konzerten und Lesungen ist für Hotelgäste auf Schloss Elmau im Zimmerpreis inklusive.
Externe Gäste mit Wohnsitz in der näheren Umgebung können reguläre Erwachsenentickets direkt online kaufen, Abonnentenplätze und ermäßigte Karten können per E-Mail an kultur@schloss-elmau.de oder telefonisch unter 08823 18260 bestellt werden.