Neuerscheinungen

Navigationspunkt Neuerscheinungen

Briefe einer Peruanerin (Femmes de Lettres Bd. 3)

Sortierwert: 
0

Die Briefe einer Peruanerin sind in ihrer Zeit ein Bestseller gewesen. In 41 fiktiven Briefen, die eine entführte Inka-Prinzessin aus Frankreich an den Geliebten zu Hause schreibt, hält Françoise de Grafigny dem Ancien Régime den Spiegel vor. Sie entwickelt dabei eine weibliche Lebensutopie, die von gegenseitiger Anerkennunggeprägt ist. Fast 40 Ausgaben und zahlreiche Übersetzungen erschienen in den Jahren zwischen der Erstveröffentlichung 1747 und 1835. Dann geriet das Werk weitgehend in Vergessenheit.

Infotext: 

Briefe einer Peruanerin
(Lettres d'une Péruvienne)
(Reihe Femmes de Lettres, Band 3)
Aus dem Französischen übersetzt und
mit einem Nachwort von Renate Kroll
180 Seiten, gebunden ohne Schutzumschlag
ISBN: 978-3-906910-83-3
€ (D) 20.00 I CHF 25.00 (UVP) I € (A) 20.50
Warengruppe 1111
Lieferbar

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Grafigny Briefe einer Peruanerin
Thumbnail: 
Grafigny Briefe einer Peruanerin
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Ach, wie sollten die Frauen nicht aufgebracht sein.
Quelle: 
Françoise de Grafigny
Zuordnung zum Navigationspunkt: 

Arkadien

Sortierwert: 
0

Die junge Farah, überzeugt, ein Mädchen zu sein, begreift eines Tages, dass ihr Körper nach und nach männlicher wird. Krankhafte Mutation oder sagenhafte Metamorphose?

Infotext: 

Arkadien
(Arcadie)
Roman
Aus dem Französischen
von Patricia Klobusiczky
Gebunden ohne Schutzumschlag
450 Seiten
€ (D) 28.00 | CHF 37.00 | € (A) 28.80
ISBN 978-3-906910-80-2
ISBN 978-3-906910-79-6 (E-Book)
Warengruppe 1112
Lieferbar ab 30. März 2020

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Bayamack-Tam: Arkadien
Thumbnail: 
Bayamack-Tam: Arkadien
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Subversiv, humorvoll, politisch und fundiert.
Quelle: 
Les Inrockuptibles
Zuordnung zum Navigationspunkt: 

Die Zuschauer

Sortierwert: 
0

27. November 1967 – kurz nach dem Ende des Sechstagekriegs schaut eine jüdische Exil-Familie in Paris die TV-Übertragung der berühmt gewordenen Pressekonferenz von General de Gaulle, in der er die Juden als ein »Elitevolk, herrschbegierig und selbstbewusst« bezeichnet: Fassungslosigkeit breitet sich bei den Eltern aus, die Jahre zuvor über Nacht den Orient hatten verlassen müssen.

Infotext: 

Die Zuschauer
(Les Spectateurs)
Übersetzt aus dem Französischen
von Paul Sourzac
Gebunden ohne Schutzumschlag
252 Seiten
€ (D) 22.00 | CHF 30.00 | € (A) 22.60
ISBN 978-3-96639-020-0
SBN (E-Book) 978-3-966390-21-7
Warengruppe 1112
Lieferbar ab 25. Februar 2020

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Azoulai: Die Zuschauer
Thumbnail: 
Azoulai: Die Zuschauer
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Macht und Wut in den liebevollsten Beziehungen
Quelle: 
Marie-Laure Delorme, Le Journal du Dimanche
Zuordnung zum Navigationspunkt: 

O.

Sortierwert: 
0

In ihrem neuen Roman O. greift Sabine Scholl auf Homers Odyssee zurück und liefert eine neue Version des alten Epos aus moderner weiblicher Sicht.
Die Heldin des Romans, kurz O. genannt, ist Musikerin und Komponistin; gemeinsam mit ihren Gefährtinnen, einem Chor geflüchteter Frauen, bereist sie die Weltmeere.

Infotext: 

O.
Roman
300 Seiten
gebunden ohne Schutzumschlag
€ (D) 22.00 | CHF 30.00 (UVB)| € (A) 22.60
ISBN: 978-3-96639-022-4
ISBN (E-Book): 978-3-96639-023-1
Warengruppe: 1112
Lieferbar

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Sabine Scholl: O.
Thumbnail: 
Sabine Scholl: O.
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Scholl ist eine sehr gute Erzählerin.
Quelle: 
Helmut Gollner, Literatur und Kritik
Zuordnung zum Navigationspunkt: 

Moralische und vermischte Sendschreiben (Femmes de Lettres, Bd. 2)

Sortierwert: 
0

Christiana Mariana von Ziegler (1695–1760) gilt als eine der bemerkenswertesten Vertreterinnen des europäischen Aufklärungsfeminismus. Der vorliegende Band versammelt eine repräsentative Auswahl ihrer Schriften, mit der sich die von der Universität Wittenberg 1737 zur »Poeta laureata« gekrönte Autorin für die Bildung der Frau einsetzt – eine Forderung, die sie naturrechtlich mit der Gleichwertigkeit der Geschlechter begründet.

Infotext: 

Moralische und vermischte Sendschreiben –
Ausgewählte Texte
(Reihe Femmes de Lettres, Band 2)
Herausgegeben von Astrid Dröse
unter Mitarbeit von Marisa Irawan
238 Seiten, gebunden ohne Schutzumschlag
ISBN: 978-3-906910-69-7
€ (D) 20.00 I CHF 25.00 (UVP) I € (A) 20.50
Warengruppe 1111
Lieferbar

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Ziegler Sendschreiben
Thumbnail: 
Ziegler Sendschreiben
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Das Ebenbild der deutschen Scüdery.
Quelle: 
Inschrift auf einem Kupferstich von Georg Daniel Heumann
Zuordnung zum Navigationspunkt: 

Torheit und Liebe (Femmes de Lettres Bd. 1)

Sortierwert: 
0

 

Infotext: 

Torheit und Liebe – Werkausgabe
(Evvres de Louize Labé Lionnoize)
(Reihe Femmes de Lettres, Band 1)
Deutsch-Französische Ausgabe
Aus dem Mittelfranzösischen übersetzt
von Monika Fahrenbach-Wachendorff
Mit einem Nachwort
von Elisabeth Schulze-Witzenrath
208 Seiten, gebunden ohne Schutzumschlag
ISBN: 978-3-906910-68-0
€ (D) 20.00 I CHF 25.00 (UVP) I € (A) 20.50
Warengruppe 1111
Jetzt lieferbar in 2. Auflage

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Louise Labé: Torheit und Liebe
Thumbnail: 
Louise Labé: Torheit und Liebe
Autor: 
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Tief berührend sind die Gedichte von Labé.
Quelle: 
Hannah Bethke, FAZ
Zuordnung zum Navigationspunkt: 

Band 3: Hans Christian Andersen: O.T.

Sortierwert: 
0

Von Andersens Romanen hat Theodor Storm gesagt, sie seien »unmittelbar aus dem Leben und Wesen des Verfassers herausgewachsen; es ist, als würde einem alles in der Dämmerung am Ofenfeuer mit halber Stimme erzählt.« Das faszinierende Romanexperiment O.T. ließ er sich noch auf dem Sterbebett von seiner Tochter vorlesen.

Infotext: 

Handliche Bibliothek der Romantik
Band 3: Hans Christian Andersen: O.T.
Herausgegeben von Heinrich Detering
448 Seiten mit 17 Scherenschnitten des Autors
€ (D) 26.00 I CHF 35.00 (UVP) I € (A) 26.80
Zum Subskriptionspeis für die ganze Reihe
€ (D) 22.00 I CHF 29.00 (UVP) I € (A) 22.60
ISBN 978-3-96639-002-6
Warengruppe 1111
Lieferbar

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Band 3: Hans Christian Andersen: O.T.
Thumbnail: 
Band 3: Hans Christian Andersen: O.T.
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Hier zeigt sich die Ambivalenz von Konvention und Widerstand
Quelle: 
Heinrich Detering
Zuordnung zum Navigationspunkt: 

Band 2: Tiere

Sortierwert: 
0

Romantische Texte beherbergen ein ganzes Bestiarium so alltäglicher wie absonderlicher Tiere: vom Floh, der zu einem Baron mutiert (Clemens Brentano), über den Hund, der ein Verbrechen aufklärt (Johann Peter Hebel), bis zum Affen, der eine ganze Klein­stadt durcheinanderwirbelt (Wilhelm Hauff). Ein Vogel, der nicht nur singen, sondern auch sprechen kann (Hans Christian Andersen), findet sich hier genauso wie ein Kater, der einen Mörder bis in seine schlaflosen Nächte verfolgt (Edgar Allen Poe).

Infotext: 

Handliche Bibliothek der Romantik
Band 2: Tiere
Herausgegeben von Roland Borgards
Etwa 240 Seiten mit zahlreichen Abbildung
€ (D) 24.00 I CHF 32.00 (UVP) I € (A) 24.70
Zum Subskriptionspeis für die ganze Reihe
€ (D) 20.00 I CHF 26.00 (UVP) I € (A) 20.60
ISBN 978-3-96639-001-9
Warengruppe 1111
Lieferbar

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Band 2: Tiere
Thumbnail: 
Band 2: Tiere
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Die Zeit, wo Vögel, Tiere und Bäume gesprochen haben.
Quelle: 
Novalis
Zuordnung zum Navigationspunkt: 

Band 1: Gespenster

Sortierwert: 
0

Die Aufklärung ist den Gespenstern zu Leibe gerückt. Als trügerische Bilder und irrige Vorstellungen einer von der Vernunft losgelösten Einbildungskraft wurden sie aus der Lebenswelt verbannt und in das Reich des Aberglaubens verwiesen. Die Romantik holt sie zurück und lässt sie durch ebenso spannende wie geheimnisvolle Geschichten spuken bei Friedrich de la Motte-Fouqué (Die Köhlerfamilie), Ludwig Tieck (Die Klausenburg), Wilhelm Hauff (Die Geschichte vom Gespensterschiff), E.T.A.

Infotext: 

Handliche Bibliothek der Romantik
Band 1: Gespenster
Herausgegeben von Harald Neumeyer
240 Seiten mit Abbildungen
€ (D) 24.00 I CHF 32.00 (UVP) I € (A) 24.70
Zum Subskriptionspeis für die ganze Reihe
€ (D) 20.00 I CHF 26.00 (UVP) I € (A) 20.60
ISBN 978-3-96639-000-2
Warengruppe 1111
Lieferbar

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Band 1: Gespenster
Thumbnail: 
Band 1: Gespenster
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Eine Lust am Gruseln, die zugleich befriedigt wird.
Quelle: 
Harald Neumeyer
Zuordnung zum Navigationspunkt: 

Luna Luna

Sortierwert: 
0
Infotext: 

Luna Luna
Gebunden ohne Schutzumschlag
Hochwertige Ausstattung
112 Seiten
€ (D) 35.00 I CHF 48.00 (UVP) I € (A) 36.00
ISBN 978-3-906910-67-3
Warengruppe 1112
Jetzt lieferbar in 2. Auflage

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Kames: Luna Luna
Thumbnail: 
Kames: Luna Luna
Autor: 
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Der tollste Lyrikband des Jahres.
Quelle: 
Richard Kämmerlings in der Welt
Zuordnung zum Navigationspunkt: