Sandbergs Liebe

Sortierwert: 
0

Kristian Sandberg, ein begabter junger Geisteswissenschaftler, schafft den ersehnten Berufseinstieg als Mitarbeiter einer Literaturagentur – das vereinbarte Gehalt stimmt, die Aufstiegschancen sind gut, auf die Arbeit freut er sich. Sämtliche Zeichen stehen auf Aufschwung. Doch Sandberg ist einsam. Sein Traum von der großen Liebe blieb bislang unerfüllt, in langen Nächten kippt seine Verlorenheit ins Bodenlose. Mensch seiner Zeit, nutzt er Dating-Apps, getrieben von der Hoffnung, endlich jener Frau zu begegnen, die ihn glücklich macht und beschützt.

Infotext: 

Sandbergs Liebe. Roman
Gebunden ohne Schutzumschlag 190 Seiten
ISBN: 978-3-906910-49-9
ISBN: 978-3-906910-50-5 (E-BOOK)
€ (D) 20.00 I CHF 26.00 (UVP) I € (A) 20.50
Warengruppe 1112
Lieferbar

Buchfarbe: 
#FFFFFF
Cover: 
Jan Drees – Sandbergs Liebe
Thumbnail: 
Jan Drees – Sandbergs Liebe
Autor: 
Zitat (beschränkt auf 60 Zeichen): 
Es ist ein Buch, das unter die Haut geht.
Quelle: 
Natascha Geier, tagesschau24
Bestell-Adresse E-Book: 
https://secession-verlag.e-bookshelf.de/sandbergs-liebe-11931393.html
Zuordnung zum Navigationspunkt: 

Hamza bei Körber

Titel: 
Aref Hamza zu Gast bei der Körber-Stiftung in Hamburg
Termin für Buch: 
Beschreibung: 

Aref Hamza ist angekommen. Seit drei Jahren lebt der kurdisch-syrische Dichter, der zu den bedeutendsten Stimmen im arabischen Sprachraum gehört, mit seiner Familie in Norddeutschland im Exil. Die Kinder gehen zur Schule, er publiziert auf Deutsch, er wird häufig zu Lesungen eingeladen, die Zeitungen schreiben über ihn, er arbeitet in einem Buchladen. In Syrien hat er als Menschenrechtsanwalt die unvorstellbare Gewalt erlebt, die Menschen angetan wurde. In seinen Gedichten gibt er tiefe existenzielle Einblicke in das Schicksal derjenigen, die wie er selbst in eine neue, unbekannte Welt flüchten mussten. Und doch sehnt sich Hamza in diese Welt zurück, die seinen Kindern mit jedem Tag fremder wird, an dem sie in Deutschland heimischer werden. In einem Interview sagte er einmal über seine Heimat: »Selbst den Staub vermisse ich.« Claudia Kramatschek führt uns, gemeinsam mit Aref Hamza, in die Welt der arabischen Lyrik.

Veranstaltung in arabischer und deutscher Sprache mit Simultanübersetzung

Moderation: Claudia Kramatschek, Literaturkritikerin
Anmeldung erforderlich und ab Mittwoch, 13.03.2019, 9.00 Uhr hier möglich

Datum: 
Wed, 03/27/2019 (All day)
Uhrzeit für Termin: 
19:00
Ort: 

Körber Forum, Kehrwieder 12, 20457 Hamburg

Hamza in Heidelberg

Titel: 
Aref Hamza mit »Du bist nicht allein« in Heidelberg
Termin für Buch: 
Beschreibung: 

Aref Hamza zählt zu den bedeutendsten lyrischen Stimmen seiner Generation und liest ausgewählte Gedichte aus seinem neuen deutsch-arabischen Gedichtband »Du bist nicht allein«.
Moderation Joachim von Zepelin, Secessions-Verlag. Übersetzung der anschließenden Diskussion Leila Chammaa

Eine Veranstaltung des Kulturzentrums der Freunde Arabischer Kunst und Kultur e.V.

Eintritt: € 12.- / € 8.-

https://www.arabischekultur.de/index.php/8-freunde-arabischer-kunst-kult...

Datum: 
Sat, 11/24/2018 (All day)
Uhrzeit für Termin: 
19:30
Ort: 

Galerie Arabeske, Kulturzentrum Galerie Arabeske, Dossenheimer Landstraße 69, 69121 Heidelberg

Literaturfest München

Titel: 
Aref Hamza auf dem Literaturfest München
Termin für Buch: 
Beschreibung: 

Die syrischen AutorInnen Aref Hamza, Ramy Al-Asheq, Lina Atfah und Noor Kanj sowie das Kayan Project präsentieren beim Münchener Literaturfest Literatur und Musik aus Krisengebieten.
Außerdem zu Gast beim forum:autoren: Die Initiatorin Annika Reich stellt Weiter Schreiben vor, und die AutorInnen und Autoren berichten, warum ebendies – weiterzuschreiben – für sie außer Frage steht.

Moderation: Alex Rühle (Süddeutsche Zeitung, Bellevue di Monaco)
Sprachen: Arabisch / Deutsch
Lesung in Originalsprache, Projektion der deutschen Übersetzung

In Zusammenarbeit mit Weiter Schreiben und Wir machen das

Eintritt 12,- / 8,-. Karten unter: 089-29 19 34 27 (Literaturhaus) oder reservix.de oder 089-54 81 81 81 muenchenticket.de

Datum: 
Thu, 11/22/2018 (All day)
Uhrzeit für Termin: 
20:00
Ort: 

Muffatwerk, Ampere, Zellstraße 4, 81667 München