Géraldine in Baden-Baden

Titel: 
Géraldine Schwarz bei Europe Direct Karlsruhe in Baden-Baden
Termin für Buch: 
Beschreibung: 

Die späte oder unvollständige nationale Auseinandersetzung mit der Kollaboration sei der Nährboden für den heutigen Rechtspopulismus, so die hochbrisante These von »Die Gedächtnislosen«. Auf sehr persönliche Weise plädiert Géraldine Schwarz daher dafür, die Gedächtnisarbeit fortzusetzen, um den aktuellen Tendenzen in Europa entgegenzuwirken.
Begrüßung: Sabine Gaudin, Leiterin Europe Direct Karlsruhe
Moderation: Josua Straß, Buchhändler
Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Europe Direct im Regierungspräsidium Karlsruhe mit dem Kulturbüro der Stadt Baden-Baden, der Buchhandlung Straß in Baden-Baden und dem Kreisverband Baden-Baden/Rastadt der Europa-Union Deutschland e. V.

Datum: 
Mon, 05/20/2019 (All day)
Uhrzeit für Termin: 
19:00
Ort: 

Kulturhaus LA8 Baden-Baden, Kristallsaal, Lichtentaler Allee 8,76530 Baden-Baden

Géraldine in Paris

Titel: 
Géraldine Schwarz beim Goethe Insitut in Paris
Termin für Buch: 
Beschreibung: 

Géraldine Schwarz schreibt mit »Die Gedächtnislosen« Geschichte, europäische Geschichte. Ihre hochaktuelle These: Die rechtpopulistischen Strömungen in Europa lassen sich damit erklären, wie sich der Kontinent nach dem letzten großen Krieg mit seiner Geschichte auseinandergesetzt hat.
Moderation: Sabine Syfuss-Arnaud
Eintritt: frei
Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes »Le Livre politique« mit der Heinrich-Böll-Stiftung Frankreich und in Zusammenarbeit mit dem Verlag Flammarion in französischer Sprache

Datum: 
Mon, 05/13/2019 (All day)
Uhrzeit für Termin: 
19:00
Ort: 

Goethe-Institut Paris, 17, avenue d'Iéna, 75116 Paris