Pressestimmen

Pressestimmen

Rezensionsexemplare Presse

Gerne schicken wir Ihnen Rezensionsexemplare und Informationen über unsere Bücher und Autoren zu. Auch geben wir Auskünfte zum Verlagsprogramm jederzeit mit Freude weiter.

Bitte melden Sie sich bei

Christian Ruzicska

Telefon +49 (0) 30 325 346 63
Mobil +49 (0)177 890 83 74
ruzicska@secession-verlag.com

Hier können Sie ein Buch als Filter für die Zitate auswählen.

Sex kommt häufig vor, Rausch auch, Komik selten, und wenn, dann ungewollt: etwa wenn beim Seitensprung eines verheirateten Ichs mit dem verheirateten Du der Mann alle fünf Minuten aufwacht, weil er Angst hat, zu schnarchen.
Liebe Kitty | Anne Frank
Für neugierige Leser etwas Sensationelles bietet dieses Buch von Anne Frank. »Liebe Kitty« führt klar vor Augen, daß Anne Frank wirklich auf dem Sprung war, eine große Schriftstellerin mit brillanter Beobachtungsgabe zu werden. Einsamkeit und Verlassenheit als existentielle Grunderfahrung: das sind die ewig aktuellen Themen dieses Textes von einer jungen Frau, die zum Spiegel ihrer Epoche wurde.
Es geht um das kleine Schlimmste, das auf das große Schreckliche verweist. Das Einzelne, Nahe, das auf eine Ahnung von einem Krieg hindeutet, der kaum fasslich sein kann.
Verfehlte Orte | Christoph Geiser
Schritt für Schritt wird man an den Kern des Geschehens herangeführt, gelangt Satz für Satz tiefer in die Verstrickungen eines namenlosen Erzählers, der uns auf seinem Weg hinter die Schwärze der Bilder wahrlich nichts erspart: weder kühne Gedankensprünge noch komplex verschlungene Motivketten oder barock wucherndes Satzgestrüpp, weder lawinenartige, sich gegenseitig überrollende Anspielungen und Zitate aus den Steinbrüchen der abendländischen Kunst- und Kulturgeschichte noch – und das ist gewiss der heikelste Aspekt des Buches – die fassbaren Motive unfassbarer Sexualverbrechen.